zurück

 

Grafische Komposition Nr. 1 für Gitarrensamples

2005 Grafische Komposition Nr. 1 (Audio und Video)

mit Hilfe der Komposition werden Akkorde mit 1 - 4 Tönen zusammengestellt:

1. akkord: h''
2. akkord: f'
3. akkord: d''', h'''
4. akkord: d'', c'''
5. akkord: cis''', d''', gis'', fis'''
6. akkord: e', h'', g'''', g'
7. akkord: cis'', c''', d'''
8. akkord: h'''', g'', h'
9. akkord: b', fis''', f'''', fis'''
10. akkord: f'''', cis''
11. akkord: gis', gis', gis'''
12. akkord: b'
13. akkord: b'', fis'', cis'''
14. akkord: a'''', gis'', e''', e'
15. akkord: d''', e', h', f''
16. akkord: e', g', h'''
17. akkord: e'''
18. akkord: b''', f'
19. akkord: gis', gis''
20. akkord: d'''
21. akkord: a''', h''', e'''', f'''
22. akkord: fis', b'', cis''', 0
23. akkord: h'''', f'''', b'''
24. akkord: h''

notizen 7: 24. 02. 2005

zahlenbedingte samples erstellen:

für gitarre, einzelne töne bis zu akorden mit 4 tönen.

erste frage: wieviele töne sollen bestimmt werden?

zweite frage: anzahl der noten zwischen 1 - 4:
auswahl mit den zahlengruppen a - d mit 16 verschiedenen zahlen, wobei 0 für 4, 5 für 1, 6 für 2, 7 für 3, 8 für 4 usw steht:

1, 1, 2, 2, 4, 4, 3, 3, 4, 2, 3, 1, 3, 4, 4, 3, 1, 2, 2, 1, 4, 4, 3, 1

wie der ton / akkord gespielt wird, bleibt dem musiker überlassen.
zb anschlagtechnik und reihenfolge, auswahl des instruments, verstärker, analoge effekte wie echo, verzerrer, filter usw.

dritte frage: auswahl der töne auf dem instrument:
auf der gitarre wird von 44 verfügbaren notenwerten in unterschiedlichen tonhöhen ausgegangen. sind mehrere töne angegeben, soll der notenwert, nicht die tonhöhe maßgebend sein. dadurch sind verschiedene zusammenstellungen möglich.

es könnte eine sinnvolle methode digitaler klangerzeugung angewendet werden, indem einzeltöne zu unspielbaren akkorden zusammengestellt werden.

die noten werden vom tiefen e bis zum ersten auf dem instrument verfügbaren dis mit notenbuchstabe + ', vom 2. e bis zum 2. dis mit notenbuchstabe + '', usw bezeichnet, bis zum h''''. wobei dem e' die zahl 1 und dem h'''' die zahl 44 zugeordnet wird.
die zahlen werden aus den zahlengruppen 0 - 16 wie gehabt bestimmt, wobei zb gilt: die zahl 235 = 4 x 44 = 220, rest 15. 15 = die anzuwendende zahl.

1.) 1 ton: 20 = h''
2.) 1 ton: 2 = f'
3.) 2 töne: 35 = d''', 32 = h'''
4.) 2 töne: 23 = d'', 33 = c'''
5.) 4 töne: 34 = cis''', 35 = d''', 17 = gis'', 27 =fis'''
6.) 4 töne: 1 = e', 20 = h'', 40 = g'''', 4 = g'
7.) 3 töne: 22 = cis'', 33 = c''', 35 = d'''
8.) 3 töne: 43 = h'''', 16 = g'', 8 = h'
9.) 4 töne: 7 = b', 27 = fis''', 38 = f'''', 27 = fis'''

wie vorzugehen ist, wenn der gleiche ton 2 x vorkommt, bleibt jedem selbst überlassen. das gleiche gilt für die angegebene reihenfolge und die ausgewählte zahl '0'.

10.) 2 töne: 38 = f'''', 22 = cis''
11.) 3 töne: 5 = gis', 5 = gis', 29 = gis'''
12.) 1 ton: 7 = b'
13.) 3 töne: 19 = b'', 15 = fis'', 34 = cis'''
14.) 4 töne: 42 = a'''', 17 = gis'', 25 =e''', 1 = e'
15.) 4 töne: 35 = d''', 1 = e', 8 = h', 14 = f''
16.) 3 töne: 1 = e', 16 = g', 32 = h'''
17.) 1 ton: 25 = e'''
18.) 2 töne: 31 = b''', 2 = f'
19.) 2 töne: 5 = gis', 17 = gis''
20.) 1 ton: 35 = d'''
21.) 4 töne: 30 = a'''. 32 = h''', 37 = e'''', 26 =f'''
22.) 4 töne: 3 = fis', 19 = b'', 34 = cis''', 0
23.) 3 töne: 44 = h'''', 38 = f'''', 31 = b'''
24.) 1 ton: 20 = h''

Audio:

rauschpartikel - 050224.wav - rauschpartikel - 050224.mp3 (19:45)
rauschpartikel - 050224_filter.wav - rauschpartikel - 050224_filter.mp3 (11:48)
rauschpartikel - 050226_bass-filter.wav - rauschpartikel - 050226_bass-filter.mp3 (5:17)
rauschpartikel - 050226_bass-Klang.wav - rauschpartikel - 050226_bass-Klang.mp3 (15:41)
rauschpartikel - 050226_bass-mehrklang.wav - rauschpartikel - 050226_bass-mehrklang.mp3 (3:02)°
rauschpartikel - 050227-gitarre.wav - rauschpartikel - 050227-gitarre.mp3 (17:19)
rauschpartikel - 050405_bass-amp.wav - rauschpartikel - 050405_bass-amp.mp3 (21:21)
rauschpartikel - 050405_gitarre.wav - rauschpartikel - 050405_gitarre.mp3 (12:07)
rauschpartikel - 050405_gitarre_slide.wav - rauschpartikel - 050405_gitarre_slide.mp3 (34:24)
rauschpartikel - 050406_gitarre-amp.wav - rauschpartikel - 050406_gitarre-amp.mp3 (14:33)
rauschpartikel - 050408_gitarre-amp-slide.wav - rauschpartikel - 050408_gitarre-amp-slide.mp3 (13:34)
rauschpartikel - 050408_gitarre-amp-slide-micro.wav - rauschpartikel - 050408_gitarre-amp-slide-micro.mp3 (12:43)

Aus den Aufnahmen werden Samples geschnitten.
Die Samples werden für die Grafische Komposition Nr. 1 (Flash Sample Animation) (2005) verwendet.

 

 

 

rauschpartikel.de

rauschpartikel Komposition

rauschpartikel chronologo



2016 rauschpartikel CC Lizenz (Creative Commons) This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License (To view a copy of the license follow the link: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)